Weihnachtsferien vom 22.12.2014 bis 4.1.2015


Wir wünschen allen Mandanten, Interessenten und Kollegen ein föhliches Fest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015.

Während dieser Zeit ist die Hotline nicht besetzt. Emails werden empfangen und im neuen Jahr auch gelesen und beantwortet.

 

Bis dahin: wer auch immer etwas von Ihnen will: nicht zahlen! Allenfalls beantragen Sie schriftlich eine Fristverlängerung bis zum 7.1.2015.

 

Zur Info: der 6.Januar ist in Berlin ein normaler Arbeitstag.

kostenlose HotlineAbofallen-Hotline von RA Meier zum Festnetztarif

stellen Sie Ihre Fragen einfach am Telefon            (keine Rechtsberatung)

Es entstehen nur die üblichen Gebühren für ein Telefonat nach Berlin.

Mo-Fr. 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr            (sonst auch per Email)

weitere Details hier

 

Ausgleich für Deutschland - CSL zahlt Geld zurück

  
Donnerstag, den 10. Juni 2010 um 05:42 Uhr

Urteil vollstreckt: Content Services Ltd. musste 979,44 Euro zurück zahlen

 

Kurz nach dem Auftaktspiel Geld zurückder deutschen Fußball-Nationalmannschaft bekommt auch die Content Services Ltd. einen ordentlichen Anpfiff: das Amtsgericht Mannheim verurteilte bereits im März 2010 die Firma zur Rückzahlung von 891,00 € nebst Zinsen an Betroffene, die bereits einmal gezahlt hatten (Az. 11 C 3/10). Rechtsanwalt Thomas Meier vollstreckte nun das Urteil beim Kollegen Olaf Tank in Osnabrück. Dort stand am 11.6.2010 hoher Besuch an: der Gerichtsvollzieher !

RA Tank wurde nämlich als so genannter Drittschuldner in Anspruch genommen. Er wurde vom Gericht dazu verpflichtet, eingezogene Gelder nicht an die Content Services Ltd. auszuzahlen, sondern erst einmal an RA Meier die zurück geklagten Beträge nebst Zinsen zu zahlen. Warum? Die CSL wechselte in der Vergangenheit des Öfteren die Konten. Darum konnte nicht abgewartet werden, bis das nächste Konto von der Bank geschlossen wurde (Hintergründe dazu hier), sondern wurde eine zuverlässige Geldquelle gesucht - und gefunden.

Am 15.6.2010 zahlte die Content Services Ltd. aufgrund der Pfändung 979,44 Euro (inklusive Kosten und Zinsen) an Rechtsanwalt Meier. Die bereits einmal versehentlich gezahlten Beträge konnten dann an die Mandanten nebst Zinsen ausgekehrt werden.

Die Content Services Ltd. betreibt u.a. das Internetangebot opendownload.de, die Vorgängerversion von top-of-software.de der Antassia GmbH. Geschäftsführer beider Firmen ist Alexander V.

 

Rückzahlung an viele Mandanten zugleich

Derviel Krach mit Vuvuzelas Trick bei der Rückklage bestand darin, die Ansprüche mehrerer Mandanten zu bündeln. So konnte kostengünstig ein berufungsfähiges Urteil erwirkt werden. Wenn viele Leute in die Vuvuzela® blasen, wird es dieser Firma bald unerträglich laut werden.


Lassen Sie sich von den Methoden der Betreiber nicht verunsichern! Meine Kanzlei bietet die Abwehr solcher Forderungen an. Lassen Sie sich auf der kostenlosen Abofallen-Hotline oder unter hotline@kanzlei-thomas-meier.de beraten.

 

Siehe auch:

- Content Services Ltd zahlt ersten Jahresbeitrag zurück

- Die Masche von opendownload.de

- Hilfe für Opfer von Download-Fallen

- gefälschte Systemmeldungen verleiten zur Abofalle

- was man noch tun kann

Verlinken Sie diese Seite von Ihrer Homepage



Mit einem Link auf diese Seite helfen Sie, dass diese Seite besser gefunden wird. Um einen Link auf diese Seite zu erzeugen, kopieren Sie bitte folgenden HTML-Code in Ihre Homepage:



Vorschau:


Kommentare 

 
-1 #11 anna 2011-02-02 18:39
Kontoinhaber: Content Services Ltd.
Kontonummer: 4276005
Bankleitzahl: 60050101
Bank: Baden-Württembergisch e Bank

heute per email erhalten...
Zitieren
 
 
+2 #10 E.Dickhoff 2011-02-01 11:46
Ich habe letztes Jahr erst eine Rechnung von 96,00 Euro bekommen per e-mail und nicht daraf reagiertmdoch dann ein Mahnschreiben von 99,00Euro mit Drohung sonst Gericht!!! Hatte Angst bekommen und bezahlt! Nun habe ich wieder eine Rechnung bekommen per email von 96,00Euro!!Was soll ich nun bloß tun? Ich bin nicht mehr bereit zu zahlen denn ich weiß nicht einmal das ich auf dieser Internetseite war!
Zitieren
 
 
+7 #9 I. Leidinger 2011-02-01 10:48
ich habe letztes jahr im januar 96€ überwiesen. nun kommt die zweite rechnung heute. was soll ich tun?
Zitieren
 
 
+4 #8 Oguz Gün 2010-11-03 22:57
hallo auch ...bin auch von antassia gmbh zu einer zahlung von 96 € aufgefordert worden. und habe auch einen brief von [b]rechtsanwalt tank erhalten...was kann ich gegen diesen ********* denn machen?????

mfg
Zitieren
 
 
-1 #7 Skoenlapper 2010-11-02 09:36
Ich bin leider auch Opfer und habe vor einem Monat die €96 gezahlt.
Allen zu Info hier ist deren neue Bankverbindung: Für Kunden aus Deutschland: Kontoinhaber: Antassia GmbH Kontonummer: 8243657007 Bankleitzahl: 70120400 Bank: DAB bank AG.
Zitieren
 
 
0 #6 Anja 2010-09-06 11:12
ich weiß das sie ein Konto bei der Baden-Württembergisch en Bank haben, auf die ich leider 96,- gezahlt habe und jetzt eine Mahnung bekam.
Zitieren
 
 
0 #5 Konrad aus der Schweiz 2010-08-24 13:16
Habe gestern einen Mahnungsbefehl erhalten von RA Tank. Obwohl ich nie eine der oben beschriebenen Seiten besucht habe,erhalte ich einen Brief.
Da in der Schweiz keine Hilfen wie in DE sind, negiere ich erst mal den Brief
Zitieren
 
 
-1 #4 Rechtsanwalt Meier 2010-08-24 07:43
Wir müssen hier bitte kurz trennen:

in meinem Beitrag geht es um die Content Services Ltd., die hat derzeit ein Konto bei der Kreissparkasse Eichsfeld.

Der erste Kommentar war zur Nachfolgefirma Antassia GmbH. Diese hat aktuell ein Konto bei der Volksbank Griesheim-Weiterstadt.
Zitieren
 
 
-1 #3 Gabi 2010-08-23 16:51
Dieses Konto dieser Firma, von Britta angegeben, kann ich bestätigen
dürfte noch aktuell sein!
Zitieren
 
 
+1 #2 Britta13764 2010-08-20 14:51
Die Firma hat ein neues bei der Bank Kreissparkasse Eichsfeld 82057070, Kto. 106005847
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Achtung, bitte erst lesen

Das ist eine Kommentar-Funktion, keine Email. Hier können Sie öffentlich über den Beitrag diskutieren. Ihr Beitrag wird hier veröffentlicht, und zwar mit Ihrem Namen. Es werden keine personenbezogenen Fragen beantwortet, dazu schicken Sie bitte eine Email. Ich könnte hier auch nicht antworten, weil Ihre Emailadresse nicht abgefragt wird.

Ich behalte mir von Zeit zu Zeit eine grobe inhaltliche Prüfung und Kürzungen vor, die werden dann gekennzeichnet. Links und Emailadressen werden abgeändert (Spamschutz).

(wird geprüft und dann hier veröffentlicht)
Bewertung für die Seite "Ausgleich für Deutschland - CSL zahlt Geld zurück":
durchschnittlich 4.2 von 5 basierend auf insgesamt 5 Bewertungen
 
Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 
Rechtsanwalt Thomas Meier
Logo Rechtsanwalt Thomas Meier

 

Anwalt im HandyLaden Sie sich jetzt meine kostenlose App herunter:
Anwalt im Handy.
mit juristischen Tools für den Alltag wie z.B.
- dem Impressums-Check
- dem Promille-Rechner mit Konsequenzen in Deutschland und Europa
Für alle Android-Geräte.

 

  Telefon 
030 / 340 60 478              Fax 
030 / 956 11 927               Email   info@ra-tm.de              Skype   meier-bading